MEININGERS SOMMELIER

Wittmann 5 DSR 01 I7 A0108

Wir freuen uns sehr über den tollen Artikel im Meininger Sommelier

"Kein Süd-Nord-gefälle bei den GGs" 26.August 2020

"[..] Richtig groß sind im Süden (fast) nur die Weine von kalkreichen Lagen mit guter wasserspeicherkapazität." [..] So ist es sicher kein Zufall, dass mit Philipp Wittmann einem Winzer die beste Riesling-Kollektion gelang, der in Sachen kalkreichen Spitzenlagen aus den Vollen schöpfen kann."

"[..] Da einige weine etwas karger und vielleicht auch trockener ausgebaut waren, rückt die Säure sensorisch vielleicht etwas stärker in den Vordergrund. Wer diesen Balanceakt von allen deutschen winzern am besten beherrschte, ist Philipp Wittmann. Die feinste und spannungsreichste Aulerde aller Zeiten, ein brilliantes Brunnenhäuschen und mit dem Morstein einer der drei besten rielsing des Jahres. In Zahlen: Zweimal 96, einmal 97 Punkte. Hut ab. "

Zurück